Die Armenier sind ein Volk, welches aufgrund seiner tragischen Geschichte in der ganzen Welt verstreut lebt. Zur Zeit leben ungefähr 3,5 Millionen Armenier in der Republik Armenien (davon ca. 1,3 Mill. in der Hauptstadt Jerewan). 97,9% sind Armenier, 1,3% jesidische Kurden und 0,5% Russen. Ungefähr 5,5 Millionen Armenier leben in der Diaspora. Hiervon leben ca. 40.000 Armenier in Deutschland.

Armenien ist ein ausgeprägtes Gebirgsland. Ca. 90% der Landesfläche liegen mehr als 1.000 m über dem Meeresspiegel. Die mittlere Höhe beträgt ca. 1.800 m. Von Norden her erstrecken sich die über 3.000 m hohen Ausläufer des Kleinen Kaukasus. Die höchste Erhebung des Landes ist mit 4.090 m der erloschene Vulkan Aragats. Der tiefste Punkt liegt rund 380 m hoch am Ufer des Arax an der Grenze zur Türkei.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Zur Datenschutzerklärung Ok Ablehnen